Ihre HU steht an, oder der  TÜV sagt Nein?

Die Mängelliste ist länger als  die Weihnachtswunschliste der Kinder?
Eine aufwendige oder teure Reparatur soll es nicht mehr sein, da das Wunschauto gerade beim Händler steht?

Dann können wir Ihnen helfen!

Wir kaufen Ihr altes Auto. Schnell, transparent, einfach und das Beste ist, zu einem fairen Preis.

Ein Gebrauchtwagen mit TÜV erhält abschließend eine Plakette, die auf das hintere Kfz-Kennzeichen geklebt wird. An dieser liest der Halter ab, wann die nächste HU fällig ist.

Wird ein Fahrzeug verkauft, muss es nicht zwingend eine gültige Plakette aufweisen. Denn auch ein Auto ohne TÜV kann privat oder an einen Händler verkauft werden. Die Fahrzeugbewertung fällt dann in der Regel jedoch weniger positiv aus, schließlich handelt es sich bei einer nicht gültigen HU und rostigen Stellen, wie sie häufig an gebrauchten Fahrzeugen vorkommen, um Mängel, die den Wert um einige hundert Euro mindern. Der Käufer muss angesichts dieser Umstände doch mit teuren Reparaturen rechnen und ist deshalb selten bereit, einen hohen Preis zu zahlen.

Fragen Sie uns!


Wir kaufen auch …

  • Gebrauchtwagen mit hoher Laufleistung
  • Komische Geräusche beim Autofahren
  • Unfallautos
  • Auspuffanlage undicht
  • Gebrauchtwagen
  •  linke Lager beschädigt
  • Autos mit Kupplungschaden, Motorschaden oder Totalschaden
  • Fahrzeugen ohne HU/AU
  •  Getriebe defekt / Getriebeschaden

Rufen Sie uns an:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefon-Nummer(Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht


Auto ohne TÜV verkaufen

Darf ich ein Auto ohne TÜV verkaufen?

Ja. Grundsätzlich ist es nicht unmöglich, ein Auto ohne gültige HU-Plakette zu verkaufen.

Wie wirkt sich der fehlende TÜV auf den Preis aus?

Fehlt der TÜV, fällt die Fahrzeugbewertung in der Regel negativer aus, was den Verkaufspreis drücken kann.

Darf mit einem Auto ohne TÜV eine Probefahrt unternommen werden?

Nein, eine Probefahrt ist nicht gestattet.

Auto restaurieren: Worauf ist bei der Autorestauration zu achten?

Möchten Sie Ihr Auto restaurieren, stellen sich automatisch einige Fragen: Überlassen Sie diese Aufgabe einem Profi in der Werkstatt oder führen Sie die Autorestauration in Eigenregie durch? Wie viel Zeit nimmt die Restaurierung in Anspruch? Mit welchen Kosten ist zu rechnen? Diesen Fragen widmen wir uns im Ratgeber.

Was bedeutet “Rollende Restaurierung”?

Bei dieser Art der Restaurierung müssen nur einige Teile erneuert werden. Das Fahrzeug kann währenddessen weiterhin benutzt werden und steht somit nicht durchgängig in der Werkstatt.

Was brauche ich, wenn ich Autos restaurieren möchte?

Sie brauchen einen geeigneten Platz, an dem Sie das Fahrzeug über einen längeren Zeitraum abstellen können. Für die umfassenden Pflege- und Wartungsarbeiten eignet sich daher am besten eine Garage. Außerdem benötigen Sie gutes Werkzeug.

Was zählt als Oldtimer?

Als Oldtimer werden Autos bezeichnet, deren Erstzulassung mindestens 30 Jahre zurückliegt. Befinden sie sich noch im Originalzustand, können sie ein H-Kennzeichen erhalten.

Wie viel kostet es ein Auto zu restaurieren?

Mit welchen Ausgaben Sie rechnen müssen, wenn Sie einen Oldtimer restaurieren, hängt unter anderem vom Zustand des Fahrzeugs und den notwendigen Maßnahmen ab. Dabei können die Kosten für Werkzeug, Ersatzteile und Arbeitsleistung schnell zu einem fünfstelligen Betrag anwachsen.

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE